Mit Gott und den Faschisten

Rund ums Thema Zeugen Jehovas

Geschrieben von Drahbeck am 03. Januar 2008 04:24:43:

 http://www.manfred-gebhard.de/Deschner.Mit.jpg<p>
Die „Neue Rheinische Zeitung" ein Blatt welches in seiner wechselvollen Geschichte auch mal einen Chefredakteur namens Karl Marx hatte. Wobei allerdings unklar ist, ob es eine Kontinuität gibt? Oder ob lediglich ein alter Traditionsname neu belebt wurde.
Selbiges Blatt offeriert auch ein für Bundesdeutsche Kirchenfilzverhältnisse ungewöhnliches Angebot.

In zwölf Folgen zu je knapp zehn Minuten unter dem Serientitel „Mit Gott und den Faschisten" beweist Deutschlands bedeutendster Kirchenkritiker, daß die „Stellvertreter Gottes" im Vatikan, von Leo XIII. bis Pius XII. wesentlich zur Herrschaft des Faschismus in Italien, Spanien, Deutschland und Jugoslawien und damit zu den politischen Katastrophen und zum Völkermord im 20. Jahrhundert beigetragen haben.


Autor: Karlheinz Deschner, Auftraggeber: Kanal 4, 1993 - 12,12 min, Regie: Peter Kleinert und Marianne Tralau, Kamera: Tom Kaiser, Ton: Lars Klietsch, Stephan Thonett, Schnitt: Peter Kleinert, Produktionsleitung: Peter Kleinert.


ZurIndexseite