Kongressnachlese 2007: Eine Diktatur rasselt mit den Säbeln


Rund ums Thema Zeugen Jehovas

Geschrieben von + am 24. Juni 2007 16:29:12:

Was wäre eine Kongressnachlese ohne unseren lieben Bruder Fabian.

Sollte jemand unter uns eventuell Vorbehalte gegenüber bestimmten Erklärungen der Wachtturm Gesellschaft haben?

Kaum Vorzustellen, wenn man bedenkt welchen Superstaat der Kongress ankündigte.

Die Wachtturm Gesellschaft warnt uns davor mit wem wir es zu tun haben!

Die Könige und Fürsten des neuen Systems werden heute bereits Rekrutiert.
Erkauft man sich heute die Gunst der Wachtturm Gesellschaft sichert einen dass den Platz im neuen Superkönigreich.
Und dies müssen wir heute sofort tun!

Wie haben wir uns diese Wachtturm Regierung vorzustellen?

In dem Buch Regierung...

...wird bereits das neue Regierungsprogramm beschrieben.

In der neuen Ordnung wird die Wachtturm Gesellschaft Steuern erheben...

Seite 310

...Radiosender werden sich nicht mehr abschalten lassen.
Die Wahrheit muss man sich anhören...

Seite 309

...es wird die Zwangsarbeit eingeführt...

Seite 312/313

 

...Schmarotzer werden beseitigt...

Seite 312

...Schlaf, Nahrung und Leibesübung werden endlich zu einem fehlerlosen Verhalten in einem festgelegten Tagesrhythmus eingebunden.
Die Ärzte, als potentielle Betrüger, werden durch die stets ehrlichen Heilpraktiker der Wachtturm Gesellschaft ersetzt.

Seite 316

Drum: FOLGSAM UND ZWAR SOFORT!
Legt euch nicht mit der Wachtturm Gesellschaft an.

Nachfolgend also unser angekündigter Superstaat:


ZurIndexseite