Annotationen zu den Zeugen Jehovas

Die Kluft zwischen Reden und Handeln

Mir hat die Heuchelei die Augen geöffnet. Als ich am Boden war, sind sie noch drauf getreten… Nur wer immer alles macht was sie wollen und nie krank wird oder schlimme Situationen durchmacht, der ist angesehen und wird unterstützt. Ich habe früher immer gedacht, wenn mir mal was passiert, dann sind sie für mich da. Aber genau das Gegenteil war der Fall. Statt zu helfen haben sie mit dem Finger auf mich gezeigt. Dann fing ich an in Frage zu stellen und es kam immer mehr dazu.... Eine Rechtskomiteeverhandlung hat mir noch den Rest gegeben.... ich habe noch nie etwas demütigenderes erlebt.... nicht Menschenwürdig… und die öffentliche Zurechtweisung… grauenhaft… Nein, für mich ist das alles andere als liebevoll… erst im Stich lassen und dann verurteilen…

Das was mich am meisten stört ist die Kluft zwischen Reden und Handeln. Am Anfang sieht alles ganz toll aus, denn man ist ja neu und braucht Unterstützung und ist noch nicht lästig durch Probleme, die man hat. Aber im laufe der Zeit merkt man, dass man nur wirklich willkommen ist, wenn man keine Probleme hat und nicht selbst denkt oder anfängt Dinge zu hinterfragen, Handlungsweisen zu kritisieren oder tatsächlich einen freien Willen zu haben (nichts aus Zwang zu tun). Dann ist es auch so, dass ich sehr geprägt wurde durch die Äußerungen und Abwertungen meiner Glaubensbrüder über andere Glaubensbrüder.... obwohl sie deren Situation oft gar nicht beurteilen oder bewerten konnten. Wichtig war dann nicht mehr der Mensch, der es war und was er gerade evt. durchmachte, sondern nur noch, dass er nicht der Vorschrift entsprach zum Beispiel regelmäßig die Versammlung zu besuche oder in den Dienst zu gehen oder Aufgaben zu übernehmen......

Natürlich macht jeder Aussteiger andere Erfahrungen, wie mit ihm umgegangen wird. Und auch nicht alle Aussteiger reden über die Demütigungen, die ihnen widerfahren. Aber die Dinge, die uns passieren oder die wir erleben, die möchten wir … besprechen und einfach auch mal loswerden, denn sie belasten ungemein, wenn man sie in sich hineinfrißt!

Gelesen in :http://44072.rapidforum.com/

ZurIndexseite