Kommentare zu den eingescannten CV-Ausgaben
CV 114
In dieser Ausgabe. Bericht und Kommentierung über das Massenmorddrama vom November 1978 im südamerikanischen Staat Guayana (Volkstempelsekte des Jim Jones), dass zeitgenössisch einiges Erschrecken bewirkte und als Nachwirkung (zumindest für einige wenige Jahre) zur Folge hatte; dass auch anderen Sekten ein rauherer publizistischer Wind ins Gesicht wehte. Jener "Wind" gehört zwischenzeitlich auch schon wieder der Vergangenheit an.


CV CHRISTLICHE VERANTWORTUNG
Informationen zu christlichem Wandel und vermehrtem Verständnisvermögen
- 1. Thess. 4:12, 1. Kor. 14:20 -
Begründet 1959 von Willy Müller, GD, Gera/Thür., DDR

Die Mission von CV
ist Wegbereitung und Auferbauung im Glauben in christlicher und sozialer Mitverantwortung und tätiger Nächstenliebe hier und heute. Dies erfolgt in besonderem Hinblick auf die von der Wachtturm-Gesellschaft (WTG), USA, geleiteten Gemeinschaft der Zeugen Jehovas und ihrer haltlosen Weltendeverkündigung. Diese Mission geht aus von Tradition und Bedeutung der internationalen Bibelforscherbewegung und dient der Hinführung in die Nachfolge Jesu, der Bildung und Tätigkeit freier christlicher Gemeinden sowie christlicher und mitmenschlicher Verständigung und aktueller Information. Wir rufen zur Mitarbeit

Nr. 114 Gera Januar 1979

Christliche Verantwortung 1979 Teil I

ZurIndexseite