7751.jpg (164959 Byte)

Hochmut kommt endgültig zu Fall

reitend, mit Automobilen und Eisenbahn, ein ungeheures und gewaltiges Heer. Tausend Jahre später wird Satan erscheinen, losgelassen von der geistigen Herrschaft des Königreiches [dem Norden], mit vielen neuen lügnerischen Lehren [Rossen], um die Menschen zu verführen.

38:16. Und du wirst wider mein Volk Israel hinaufziehen wie eine Wolke, um das Land zu bedecken. Am Ende der Tage wird es geschehen, daß ich dich heranbringen werde wider mein Land, auf daß die Nationen mich kennen, wenn ich mich an dir, Gog, vor ihren Augen heilige: Die Revolutionäre werden in den Schlußjahren der Zeit der Drangsal, gerade beim Anbruch der Anarchie sich zu Judenverfolgungen aufmachen. (D 282.) Dieser Ansturm wird von Gott zugelassen werden, damit die Völker erkennen mögen, daß Jehova Gott ist, wenn seine gewaltige Macht ein furchtbares Werk an diesen gottentfremdeten Massen verrichten wird, deren hetzerische Arbeit zugelassen ist zur Erhöhung des göttlichen Ansehens. Ebenso um die göttlichen Eigenschaften zu beweisen, soll später, nach tausend Jahren, den satanischen Heerscharen freie Hand gelassen werden, sich gegen das "Heerlager der Heiligen (Off. 20:9) zu verschwören.

38:17. So spricht der Herr, Jehova: Bist du der, von welchem ich in vergangenen Tagen geredet habe durch meine Knechte, die Propheten Israels, welche in jenen Tagen jahrelang weissagten, daß ich dich wider sie heranbringen würde?: Jehova erklärt, daß diese schrecklichen Menschenhorden, die binnen kurzem einen Kreuzug gegen die Juden unternehmen werden, diejenigen seien, über welche schon vor Tausenden von Jahren die alten Propheten schrieben.

38:18. Und es wird geschehen am selbigen Tage, an dem Tage, wenn Gog in das Land Israel kommt, spricht der Herr, Jehova, da wird mein Grimm in meiner Nase aufsteigen: Göttlicher Zorneseifer wird furchtbare Vergeltung über diese Klassen bringen.
38:19. Und in meinem Eifer, im Feuer meines Zornes, habe ich geredet: Wahrlich, am selbigen Tage wird ein großes Beben sein im Lande Israel: In eifernder Liebe für sein geliebtes Volk und in eiferndem, verzehrendem Grimm [Feuer] gegen die Angreifer seines Volkes (D 261) hat Gott ein welterschütterndes Gericht an den Heerscharen des Bösen im Lande Palästina und den Dienern und Handlangern des Teufels tausend Jahre später, vorausgesagt.

38:20. Und es werden vor mir beben die Fische des Meeres und die Vögel des Himmels und die Tiere des Feldes und alles

7752