7657.jpg (171453 Byte)

Vergeltung über den Scheinweizen

spricht über mein Heiligtum, daß es entweiht ist, und über das Land Israel, daß es verwüstet ist, und über das Haus Juda, daß sie in die Gefangenschaft zogen: Wenn die wahre Kirche verfolgt wird in Weltkrieg und Revolution, und wahrer Christenglaube verfolgt wird, und die Menge derer, welche Gott preisen [Juda = Preis], in die Gefangenschaft der ungläubigen Gewalthaber gehen wird, dann werden die verfolgenden weltliebenden Kirchenmitglieder [Ammoniter] sich darüber freuen.
25:4. Darum siehe, werde ich dich den Kindern des Ostens zum Besitztum geben, und sie werden ihre Zeltlager in dir aufschlagen und ihre Wohnungen in dir errichten; sie werden deine Früchte essen, und sie werden deine Milch trinken: Gott wird diese Klasse den Anarchisten ausliefern. Diese werden Gewalt über sie bekommen, von ihnen Besitz nehmen und sich in ihrem Eigentum ganz wie zu Hause fühlen und die auf Einfluß berechneten Glaubenslehren [Milch] zerstören und rauben.
25:5. Und ich werde Rabba zur Trist der Kamele machen, und die Kinder Ammon zum Lagerplatz der Herden. Und ihr werdet wissen, daß ich Jehova bin: Und ich werde die herrische Klasse professionierter Geistlichkeit [Rabba = groß] wüste und verlassen machen.
25:6. Denn so spricht der Herr Jehova: Weil du in die Hände geklatscht und mit dem Fuße gestampft und mit aller Verachtung deiner Seele dich über das Land Israel gestreut hast: Weil sie großen Jubel empfinden werden in ihrer Abneigung und in ihrer Bosheit gegen wahres Christentum.
25:7. Darum siehe, werde ich meine Hand wider dich ausstrecken und dich den Nationen zur Beute geben, und ich werde dich ausrotten aus den Völkern und dich aus den Ländern vertilgen; ich werde dich vernichten und du wirst wissen, daß ich Jehova bin: Darum wird Gott seine Hand gegen sie ausstrecken und sie den ungläubigen Anarchisten in ihrer Mitte zur Plünderung ausliefern. Er wird sie als Klasse abschneiden, sie aufhören lassen zu existieren und sie vernichten, und sie werden wissen, daß er Gott ist.
25:8. So spricht der Herr, Jehova: Weil Moab und Seir sprechen: Siehe, das Haus Juda ist wie alle Nationen: Die Moabiter ["Seir" sollte ausgelassen werden] waren der zivilisierte Teil der Nachkommen Lots, in Blutschande hervorgebracht, von einem betrunkenen Vater, Lot. Sie waren Anbeter Baals, während sie sich äußerlich zu Jehova bekannten. Sie waren ein Vorbild kirchlicher Mitgliedschaft, gezeugt durch Mischung von Wahrheit und Irrtum durch die Klasse der großen Schar, in ihren die Welt liebenden Kirchen [Töchter Lots], und Anbeter des Gottes ewiger

7658