7373.jpg (169740 Byte)

Der Sturz des Kirchentums

von den törichten scheidet (Matth. 25:6); und ferner ist es das Einsammeln der "Auserwählten" aus allen Nichterwählten in der Namenchristenheit, von den vier Winden her - von überall her." (Matth. 24:31) (D 263) "Lots Weib floh zwar, wie ihr geheißen war, aber sie blickte zurück. Es gelüstete sie nach den Dingen, die hinter ihr lagen. So ist es auch mit manchen, die jetzt aus Babylon auf das Gebirge (Königreich) des Herrn fliehen. Sie hängen noch im Herzen mehr an den Dingen hinter sich, die sie zurücklassen sollen, als an den Dingen, die vor ihnen liegen. Nur diejenigen werden den Wettlauf bis zum Ende durchführen, die ihr ganzes Herz an die Dinge hängen, die droben sind, und nicht an die Dinge unten." - D 265.

"Diejenigen, die so zum Herrn flüchten, werden weder von Furcht und Schrecken verzehrt, noch auch den verschiedenen trügerischen Ideen und falschen Theorien - fälschlich Wissenschaft genannt, - die sich in Massen in dieser Zeit in der Welt breit machen, zum Opfer fallen. Dazu mögen sie noch mitten in dem verzehrenden Feuer (Drangsal) als Zeugen für Gott und seinen Plan und als Lehrer für das Volk wirken, indem sie hinweisen auf den herrlichen Ausgang von Jehovas Plan und ein Banner erheben für das Volk, dem dieses als Wegweiser folgen kann." (Jes. 62:10) (B 32) "Die Tische der verschiedenen Sekten der Christenheit waren ursprünglich Tische des Herrn und auch bis zu einem gewissen Grade mit geistiger Speise aus seinem Vorratshause, dem Worte Gottes geschmückt. Der große Widersacher aber verstand es, auf diese Tische auch seine eigene Ware zu legen, Irrlehren, schillernde Wahnideen und Trügereien, Teufelslehren, welche die Tische des Herrn als Ganzes geschändet und verunstaltet haben, weshalb es jetzt auch angebracht ist, hierauf die Worte der Schrift anzuwenden: "Gehet aus ihrer Mitte und sondert euch ab, spricht der Herr, und rühret Unreines nicht an, und ich werde euch aufnehmen." (2.KOr. 6:17; Z. 1907 - 91 engl.) "Unsere Freunde, gleichwie Abrahams Freunde, möchten uns gerne glauben machen, daß es der Gipfelpunkt der Torheit sei, Babylon aufzugeben mit allen seinen Vorteilen und einflußreichen Verbindungen; sie versichern uns, daß wir uns ins eigene Fleisch schneiden, und daß wir uns selbst die beste Gelegenheit, es zu Ehre und Ansehen unter den Menschen zu bringen, abschneiden, wenn wir den Weg des Gehorsams wandeln und dem Rufe des Herrn folgen. Nichtsdestoweniger werden wir, gleichwie es auch Abraham tat, alle unsere Besitzungen mit uns nehmen, groß oder klein - nichts darf zurückgelassen werden, das für uns ein Schatz in Babylon sein und uns

7374