7341.jpg (171087 Byte)

Des Kirchentums sieben Plagen

welche Herren ihn kürzlich einer Reihe von Proben und Versuchen unterzogen. Foskett goß ein Quantum Alkohol in ein Becken, zündete ihn an und wusch dann seine Hände darin, indem er sie beinahe zehn Minuten lang in der brennenden Flüssigkeit hielt, sich auch Arme und Gesicht damit wusch - sich buchstäblich in brennendem Alkohol badete. Sobald er mit dieser Prozedur fertig war, untersuchten ihn die Ärzte, konnten aber nicht die geringste Spur von Brandwunden oder Blasen an ihm entdecken. Foskett sagte ihnen dann, daß die Flammen ihm nicht das geringste brennende Gefühl verursacht hätten, daß ihm ganz behaglich warm und angenehm zumute sei, und weiter nichts. Weitere Versuche wurden im Hause von Prof. James in Cambridge angestellt. Ein Mann der Wissenschaft, der zugegen war, sagte, daß Foskett dabei alle seine Experimente vom Tage zuvor wiederholt habe und sich dann "absolut und bestimmt in Nichts verflüchtigte". Er schien sich, wie behauptet wurde, und während die anderen genau aufpaßten, in Nichts aufzulösen, war einundvierzig Sekunden lang verschwunden und nahm dann wieder, wie versichert wurde, körperliche Gestalt an." - Z. 1909 - 83: Matthäus 24:24; 2.Thessalonicher 2:9.

Welche zu den Königen des ganzen Erdkreises ausgehen, sie zu versammeln zu dem Kriege jenes großen Tages Gottes, des Allmächtigen: Wovon der große, schreckliche europäische Krieg nur ein einleitendes und vorbereitendes Scharmützel ist. - Offenbarung 17:14; 19:19.

"Diese Schlacht des großen Tages Gottes, des Allmächtigen, die mit dem vollständigen Ende des jetzigen Herrscherregiments dieser Erde schließen wird, hat bereits begonnen. Das Ansammeln der Heere ist, vom Standpunkt des Wortes Gottes betrachtet, deutlich sichtbar. Das Schwert der Wahrheit, das schon geschärft ist, soll jedes böse System, alle bösen Gewohnheiten und Gebräuche - bürgerliche, soziale und kirchliche - schlagen und beenden. Der Geistes = Kampf ist bereits in Vorbereitung. Binnen kurzem wird er hervorbrechen wie ein verzehrendes Feuer, und lang eingewurzelte menschliche Systeme und Irrlehren, die seit Jahrhunderten die Wahrheit in Fesseln geschlagen haben und die seufzende Schöpfung in drückender Knechtschaft gefangen hielten, müssen vor dieser Feuersglut zerschmelzen. Ja, die Wahrheit - und weitverbreitete und zunehmende Erkenntnis der Wahrheit - ist das Schwert, das die Häupter über viele Lande beunruhigt und verwundet." (Psalm 110:6; B 97.) "Nicht bevor Großbabylon gänzlich gestürzt und sein Einfluß über die Welt gebrochen ist, wird

7342