7169.jpg (168994 Byte)

Siebentes Siegel und große Schar

euch [in erster Linie] ist die Veheißung, und euren Kindern [in zweiter Linie], und [danach] allen, die in der Ferne sind, so viele irgend der Herr, unser Gott, herzurufen wird." (Apg. 2:39; 1.Kor. 7:14) - "Über die Jugendzeit und das Leben des Patriarchen Gad ist nichts überliefert worden. Zur Zeit des Einzuges in Ägypten soll er sieben Söhne gehabt haben, und hierbei ist besonders bemerkenswert, daß die Namen der meisten dieser Söhne so lauten, als wenn es sich um mehrere Personen anstatt um eine einzelne Person handelt; um ganze Familien, anstatt Einzelpersonen." (McC.) - 1.Mose 46:16; 4.Mose 26:15-18.
7:6. Aus dem Stamme Aser zwölftausend: (Versiegelte.) - Der Name Aser bedeutet: G l ü c k l i c h . "Da sprach Lea: Zu meiner Glückseligkeit! Denn glückselig preisen mich die Töchter. Und sie gab ihm den Namen Aser." (1.Mose 30:13) Anscheinend fällt der vierthöchste Ehrenplatz den g l ü c k l i c h e n Christen zu. Wohin auch immer die betrübt dreinschauenden, ein langes Gesicht machenden Heiligen gehen mögen, in den Stamm Aser kommen sie gewiß nicht. "Freut euch in dem Herrn allezeit! wiederum will ich sagen: Freut euch! ü b r i g e n s, meine Brüder, freuet euch in dem Herrn!" - Phil. 4:4; 3:1; 2.Chron. 20:22.
Aus dem Stamme Nephtalim zwölftausend: (Versiegelte.) Der Name Nephtalim bedeutet: G r o ß e s R i n g e n und legt den Gedanken nahe, daß der fünfthöchste Platz denen zuteil wird, welche besonders das Angesicht des Vaters im Gebet gesucht haben. Durch seine Geburt stand Nephtalim in Familienverbindung mit Dan, der Klasse, die in den zweiten Tod geht. (1.Mose 35:25; 47:17) Die Annahme ist also nicht eine künstlich gesuchte, daß es sich hier um eine Klasse handelt, die zum großen Teil dadurch überwunden hat, daß sie das Vorrecht, das Antlitz des Vaters im Gebet zu suchen, so sehr wertgeschätzt und für einen so guten Zweck benutzt hat. - Luk. 11:5-13; Jak. 1:5; 3:17.
Aus dem Stamme Manasse zwölftausend: (Versiegelte.) Der Name Manasse bedeutet: V e r g e s s e n d; "denn Gott hat mich vergessen lassen alle meine Mühsal und das ganze Haus meines Vaters." (1.Mose 41:51) Die sechste Ehrenstellung fällt anscheinend einer Klasse zu, die von Natur aus eine stark entwickelte Familienanhänglichkeit hat, eine stark ausgeprägte menschliche Zuneigung für die Lieben ihrer irdischen Familien, die aber doch den Herrn noch mehr lieben. Groß ist die Liebe und groß die Treue derjenigen, die das göttliche Wort hören und befolgen: "Höre, Tochter, und sieh, und neige dein Ohr; und vergiß deines Volkes und deines Vaters Hauses." - Ps. 45:10.

7170