7106.jpg (172619 Byte)

Das vollendete Geheimnis

Christo sagen wird: „O! wer ist wie unser Gott? Siehe da! Dies ist unser Gott; dies ist unser König; dies ist der Eine, auf den wir geharrt haben! Er steht als Herrscher Kopf und Schulter über allen Königen und Herrschern, die wir gehabt haben.“
5.) Hiob – Nachdem die Sabäer ihm seine Ochsen und Esel geraubt; nachdem ein Blitzstrahl seine Schafe getötet hatte; nachdem die Chaldäer seine Kamele gestohlen und seine Dienstboten ermordet hatten; nachdem ein Wirbelwind sein Haus fortgerissen und alle seine Kinder getötet hatte; nachdem er mit Beulen und Geschwüren von Kopf bis zum Fuß heimgesucht war; nachdem sein Weib sich gegen ihn gewandt und seine drei ihm noch verbleibenden Freunde ihm einzureden suchten, dass er ein Heuchler sei, betete Hiob, dass er zur Hölle niederfahren und dort verborgen bleiben möge, bis Gottes Zorn sich von ihm abgewendet, und dass Gott dann seiner durch ein Auferwecken gedenken möge. (Hiob 14:13-15) Hiob berichtet Elihus prophetisches Wort, dass, wenn der Gesandte des Bundes zurückgekehrt ist, der Tod aufhören wird und die Menschen nicht mehr nötig haben, in die Todesgruft hinabzufahren. (Hiob 33:19-30) Hiob schildert ferner in prophetischen Worten die Errungenschaften heutiger Zeiten, die Dampfmaschine – feststehend und sich bewegend, - auf Eisenbahnzügen und zur See.
Das Folgende ist eine verbesserte und freie, zum Teil umschreibende Übersetzung von Hiob 40:10 bis 41:25, mit eingefügten Bemerkungen aus der Feder eines Nachfolgers Pastor Russells:
„Sieh doch einen mit großer Hitze (der feststehenden Dampfmaschine), den ich mit dir gemacht habe; er wird Futter verzehren ) (Torf, Holz, Kohle) wie das Vieh. Siehe doch, seine Kraft ist in seinen Lenden (Kesselplatten), und seine Stärke innerhalb der in einem Kreis gebogenen Teile (Kesselwände) seines Bauches, Sein Schwanz (Schornstein - gegenüber dem Futterende, Brennmaterial) wird aufrecht stehen wie eine Ceder; die Verbindung, Kuppelung, seiner Sprungteile - Sehnen seiner Schenkel - (Verbindungsstangen) wird zusammen geschmolzen, verflochten. Seine Knochen sind Röhren von Kupfer, seine Gebeine (Stangen des Kesselrostes) sind wie zusammen gehämmerte Eisenstangen. Er ist der Größte, der Erstling der Wege von Kraft. Er, der ihn gemacht hat, (der Herr) hat ihm sein Schwert (Wort) beschafft, sich ihm zu nähern, (ihn zu offenbaren). (Jes. 27:1,2) Er wird unter dünnem Schutz (Dampfmantel) ruhen, innerhalb eines Verstecks von faserigem Rohr (feinfaseriger Flachs) und Lehm (Mörtel). Die Weiden des Tales (die Bäume zu seinem Häupten) werden ihn umgeben. Siehe (wie eine Pumpmaschine) wird er sich einen

7107